Suche

Allergie-Alarm: Histamin-Senkung durch Vitamin-C-Infusion

Aktualisiert: 19. Feb 2020


Forschungsergebnisse der Uni Erlangen zeigen: Vitamin-C-Infusionen können den Histamin-Spiegel bei Allergikern senken – ohne das Immunsystem zu unterdrücken und ohne zu ermüden.

Deutschland steht vor Allergieschock

… so titelte die Ärztezeitung 2015 einen Artikel, in dem es um die unzureichende therapeutische Versorgung von Allergikern in Deutschland ging. Ursache für die Zunahme von Bronchial-Asthma sei ausschließlich der unbehandelte Heuschnupfen. Die Suche nach verträglichen Therapien ist daher ein wichtiges Forschungsziel. Viele Patienten fragen nach naturheilkundlichen Optionen. Hochdosierte Vitamin-C-Infusionen sind eine wichtige Perspektive Das stellt die Erlangener Universität kürzlich fest. In-Vitro-Versuche hatten bereits die Histamin-senkenden Effekte durch Vitamin C gezeigt. Davon inspiriert untersuchte die Arbeitsgruppe von Professor Dr. Martin Raithel, Oberarzt und Leiter der interdisziplinären Notaufnahme am Universitätsklinikum Erlangen, die klinische Wirkung von Vitamin-C-Infusionen. Die Histamin-Serumspiegel von 89 Patienten mit Allergien und Infektionen wurden vor und eine Stunde nach der Infusion mit 7,5 g Vitamin C bestimmt. Es kam zu einer Histamin-Reduktion im Serum um 23,3 % bei Infekten 49,3 % bei Allergien Anti-entzündlich ohne Unterdrückung des Immunsystems Bei Patienten, die bereits vor Infusionsbeginn normale Histamin-Werte hatten, führte Vitamin C zu keinem weiteren Absinken. Vitamin C reduzierte nur pathologisch erhöhte Histamin-Konzentrationen. Dies bestätigt: Vitamin C wirkt anti-entzündlich, ohne dabei die Immunantwort zu unterdrücken. Im Gegenteil: Vitamin C verbessert die Immunabwehr und den Energiestatus. Hohe Wirkspiegel nur mittels Infusion möglich Raithel und Kollegen verwendeten Infusionen, weil die orale Bioverfügbarkeit stark limitiert ist [10]. Die Infusion von beispielsweise 7,5 g Vitamin C führt zu 10-fach höheren Blutspiegeln (>2 mM bzw. 40 mg/dl) als dies oral überhaupt möglich ist.